Der grosse Abend: Programm Preisverleihung

Die Finalisten des Jugendprojektwettbewerbs präsentierten ihre Projekte ab 18.00 Uhr im Kulturzentrum alts Schlachthuus in Laufen. Elf engagierte Gruppen und Einzelpersonen aus dem Kanton Baselland stellten sich dem Publikum vor, erzählten von ihren Ideen und Plänen und zeigten, was aus ihren Projekten geworden ist.

Eine 6-köpfige Jury bewertete die Jugendprojekte anhand der Anmeldeformulare und den Präsentationen an der Preisverleihung und vergab Preise im Wert von 5‘000.- Franken. Auch die Zuschauer hatten eine Stimme und konnten beim Publikumspreis für das jeweilige Lieblingsprojekt abstimmen!

Die Preisverleihung war öffentlich – alle Interessierten, Freunde und Bekannte waren herzlich eingeladen.

Das Programm
18.00 Uhr - Türöffnung
18.30 Uhr - Start Preisverleihung
20.30 Uhr bis Open End - Apéro
    
Ort
Kulturzentrum „alts Schlachthuus“, Seidenweg 55, Laufen
Das Kulturzentrum ist 5min vom Bahnhof Laufen entfernt.

Diese Projekte waren im Final:
Insgesamt hatten sich elf sehr vielfältige Projekte für den Jugendprojektwettbewerb Kanton Basel-Landschaft 2016 angemeldet. Alle Projekte stellten sich an der Preisverleihung kurz vor. Auch am Apéro standen sie für Fragen zur Verfügung:

  • Birsrock Laufen: Rock-Festival für junge, talentierte Bands
  • Jugend Team Aerobic im Turnverein Sissach für 11-15 Jährige
  • Mittagsfrisch: Menschen mit verschiedenen Hintergründen zusammenbringen und deren Austausch fördern
  • Movie Camp: intensivste Ferienveranstaltung für Kinder und Jugendliche zwischen 8-20 Jahren
  • Pooljam: Konzerte von jungen Bands im Schwimmbad Arlesheim
  • Projektorchester Nordwestschweiz: Hochstehende Konzerte spielen ohne langfristige Verpflichtungen
  • Schlachthuus-Konzerte: Plattform für Newcomer-Bands der Region
  • Unterhalt und Wiederaufbau der Feuerstellen in Titterten durch Jugendliche
  • tize.: Jugendmagazin von und für die junge Generation
  • Together: Nachhilfestunde von Jugendlichen für schulpflichtige Geflüchtete
  • TOPCORN: Das Schweizer Popcorn aus dem Mittelland

Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich an Roman Heggli, infoklick.ch Nordwestschweiz (Telefon: 061 271 63 58 / E-Mail: roman.heggli(at)infoklick.ch).

  • Flyer als PDF
  • Plakat als PDF