logo

So geht es weiter beim Jugendprojektwettbewerb Kanton Aargau

Wir freuen uns, dass wir eine ganze Reihe von spannenden Bewerbungen erhalten haben. Nun gehen die Projekte zur Jury. Auch das OK hat zu tun. Wir stecken in der Planung der Preisverleihung – und parallel bereiten wir ein Online-Voting für die Vergabe des Publikumspreises vor.

Ganz unterschiedliche Projekte sind beim 1. Jugendprojektwettbewerb Kanton Aargau eingetroffen. Sie alle zeigen: Die Jugend ist aktiv, hat Ideen und packt auch tatkräftig an, wenn es drum geht, Projekte zu verwirklichen. Auch die Jury ist fast vollständig beisammen. Der Preisverleihung, bei der sich alle Teams treffen und präsentieren können, steht eigentlich nichts im Weg. Ein Abend, bei dem wir auch hoffen, dass ihr Freunde, Eltern und Bekannte mitnehmen könnt zu eurer Verstärkung. Denn es wird entschieden, welche Projekte sich die Preissumme von 5'000 CHF teilen dürfen und wer sich über den Publikumspreis freuen wird.

Das Publikum hat auf alle Fälle eine Stimme

Wie wir alle wissen, sind im Moment durch die Corona-Krise noch viele Eckpunkte von Events unsicher. Z.B. ist noch nicht ganz sicher, in welcher Grössenordnung Anlässe möglich sein werden. Grundsätzlich sind wir aber zuversichtlich und drücken uns allen die Daumen, dass wir einen stimmungsvollen Abend gemeinsam verbringen können. Damit aber das Publikum auf alle Fälle sein Voting abgeben kann, planen wir für die Vergabe des Publikumspreises ein öffentliches Online-Voting, das Ende Juni gestartet wird.

Sollten wir die Situation haben, dass wir eine Veranstaltung ohne oder mit stark begrenztem Publikum durchführen müssen, dann können wir den Publikumspreis trotzdem vergeben. Werden wir in der glücklichen Lage sein und Publikum auch am Live-Abend begrüssen, dann fliessen die Stimmen des Abends genauso in die Bewertung ein und werden dann zu den Online-Stimmen in einem bestimmten Verteilschlüssel dazugerechnet. So sind wir auf alle Fälle parat.

Die Projekte können sich online und in den Social Media präsentieren

Nun ist es an den Projekten: Bereitet Material vor. Wie möchtet ihr euch dem Publikum vorstellen? Ob Kurzfilm, Fotos, Text mit Statements der Beteiligten – ihr seid frei, wie ihr euch präsentieren wollt. Schickt uns bis 3. Juni 2020 eure Unterlagen. Wir bereiten sie dann auf und koordinieren mit euch die Freigabe. Und dann geht das Voting los. Täglich präsentieren wir auf Facebook und Instagram eure Projekte – über die Reihenfolge entscheidet das Los. Nachfolgend findet ihr das Formular, mit dem ihr eure Unterlagen uns zuschicken könnt. Vielen Dank. Bei Fragen helfen wir euch gerne weiter.

Eingabe Online-Voting

Eingabe Online-Voting
(erlaubte Dateien: jpg, jpeg, gif, png, txt, doc, docx, ppt, pptx, pdf,mp3 ,zip - max. 9MB)

Wir wünschen euch allen eine gute Zeit und wie immer gute Gesundheit. Bis bald – wir halten euch auf dem Laufenden.